Adventspunsch auf Bio-Art - Absolut Bio

Ein Punsch ist in der kalten Jahreszeit nicht nur lecker, sondern macht auch ruckzuck wieder warm.

Folgendes Rezept für einen Adventspunsch stammt von Christine Guist und Harry Assenmacher, die mehrere erfolgreiche Kochbücher mit vielen tollen Bio-Rezepten veröffentlicht haben. Auch das hier im Blog zu findende Rezept für Forelle nach Müllerinnen-Art stammt von ihnen.
Für den Adventspunsch brauchen Sie zwei Teekannen, eine davon sollte 2 Liter fassen.

Zutaten für 4 Personen:
– 1/2 l Früchtetee und 1/2 l schwarzen Tee (für Kinder bis 8: Holunderbeersaft)
– 3 Nelken
– 1/2 Zimtstange
– 1 Zitrone
– 2 Orangen
– 1 l Apfelsaft
– 2 EL Honig

Zubereitung
:
Bei der Teezubereitung in eine der Kannen Nelken, Zimt und Honig dazu geben.
Zitrone und Orangen halbieren und Saft auspressen. Den Saft sofort in die große Kanne geben. Mit dem Apfelsaft auffüllen.
Tees durch das Sieb ebenfalls in die Kanne gießen und umrühren. Dieser Adventspunsch schmeckt sowohl heiß als auch kalt sehr gut.