Bio-Eis für den Sommer - Absolut Bio

Bio-Eis bietet an sehr warmen Sommertagen eine leckere Abkühlung. In vielen Städten boomt das Geschäft mit den Bio-Eis Dielen. Dabei können Sie ihr schmackhaftes und ökologisches Eis kinderleicht selber machen.

Bio-Lebensmittel mit dem bekannten Bio-Siegel haben schon länger einen Platz in unseren Supermärkten und auch das Bio-Eis ist auf dem Vormarsch. Die bewusste und ökologische Ernährung findet bei vielen Menschen immer mehr Zuspruch. Viele wollen das natürliche und unbehandelte Aroma schmecken. Vor allem Eis ist eine Speise, die bei der Herstellung gute und frische Zutaten benötigt.

Was zeichnet Bio-Eis aus?

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, dann steigt auch der Verzehr von Eis. Doch viele Eissorten bestehen aus minderwertigen Zutaten, dabei sollten gerade im Eis hochwertige Produkte verarbeitet werden. Schon SternTV zeigte in der Sendung vom 30.06.2010, wie Verbraucher beim Eiskauf betrogen werden.

Aber das Bio-Eis besteht aus 100 Prozent frischen und bio-zertifiziert Zutaten. Es handelt sich um unbehandelte, nicht genetisch veränderte Inhaltsstoffe. Des weiteren wird auf zusätzliche Farb- und Aromastoffe verzichtet, um den Konsumenten einen Sinn für natürlichen Geschmack zu vermitteln. Die Milch und andere tierische Produkte stammen von Tieren, die nicht in Massenhaltung leben mussten und die ohne Medikamente voll gepumpt wurden.

Mehr Informationen über Bio-Eis und die nächste Bio-Eis Diele erhalten Sie auf dieser Homepage.

Bio-Eis selber herstellen

Stellen Sie ihr Eis doch einfach selber in ihrer heimischen Küche her. Vor allem im Sommer bieten sich fruchtige Eissorten am besten an.

Rezept für 3 Portionen Zitronen-Orangen-Eis

  • 125 ml Wasser
  • 125 g Vollrohrohrzucker
  • 1-2 Bio-Zitronen
  • 3-4 Bio-Orangen
  1. Das Wasser und den Vollrohrzucker in einem beschichteten vermengen.
  2. Diese Zucker-Wassermischung langsam erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann ca. zehn Minuten köcheln lassen.
  3. In dieser Zeit die Zitronen und Orangen pressen. Dafür benötigen sie 75 ml Zitronensaft und 175 ml Orangensaft.
  4. Den Saft durch ein Küchensieb laufen lassen und dann mit der ausgekühlten Zucker-Wassermischung vermengen.
  5. Diese Mischung in eine Eismaschine geben und zu cremigen Zitronen-Orangen-Eis verarbeiten lassen.
  6. Sollten sie keine Eismaschine haben, dann geben Sie die Masse in ein Gefäß und stellen es ins Gefrierfach. Die Mischung regelmäßig umrühren.

Rezept für 4 Portionen Erdbeer-Minz-Eis

  • 16 große Erdbeeren
  • ein paar Blätter Minze
  • 500 ml frische Bio-Milch
  • 200 g Bio-Joghurt
  1. Die Erdbeeren waschen und im Gefrierfach einige Stunden einfrieren lassen.
  2. Die eingefrorenen Früchte mit einem Mixer pürieren.
  3. Zum Erdbeer-Püree geben sie die Bio-Milch und und den Bio-Joghurt und schlagen die Masse cremig.
  4. Dann in ein hohes Gefäß geben und ab ins Gefrierfach.
  5. Das Eis sollte regelmäßig umgerührt werden, damit es cremig wird.