Biomarkt in München - Gesund leben und sparen - Absolut Bio

Wer sich in München nach einem guten Biomarkt umschaut, muss mittlerweile nicht lange suchen. In allen Stadtteilen schiessen Supermärkte mit ökologischen Lebensmitteln wie Pilze aus dem Boden. Doch auch die alteingesessenen Reformhäuser sind einen Besuch mit dem Einkaufkorb wert.

Bio liegt voll im Trend, und in der bayrischen Landeshauptstadt gibt es mehr als nur einen Biomarkt zu entdecken. Unlängst kam der Begründer der Biosupermarkt-Kette Basic wegen Betrug in die Schlagzeilen, doch München bietet weit mehr Auswahl als grosse Handelsketten. Die leckersten saisonalen Produkte lassen sich in den kleinen Tante Emma-Läden erstehen. Längst ist Bio-Anbau kein Geheimtipp mehr, daher ist es nicht verwunderlich, das sich viele Münchner Kunden besonders bei Fleisch und Milchprodukten auf Bioqualität verlassen.

Biomarkt in München – Lokal als Trend

Das Sortiment von nahezu allen der ortsansässigen Bioläden umfasst ausschliesslich Produkte aus kontrollierter ökologischer Landwirtschaft. Das Gemüse stammt hauptsächlich von Höfen aus dem Umland. Die grössten bayerischen Ökoverbände sind Naturland, Bioland, Demeter und Biokreis. Jede dieser Organisationen steht für hohe Qualitätskontrollen und Standards. Es werden sogar freiwillig strengere Auflagen als durch die europäische Bio-Verordnung verhängt.

Biomarkt in München- Die wichtigsten Adressen

Hier die wichtigsten Biomärkte Münchens im Überblick:

Herrmansdorfer am Viktualienmarkt
Frauenstrasse 6
80469 München

Vitalia Reformhaus mit Bio-Frischemarkt
Jörgstrasse 1
80689 München

Erdgarten Bio-Supermarkt Parsing
Planeggerstrasse 9
81241 München

Bio-Markt CM Berg am Laim
Schlüsselbergstrasse 13
81673 München

Erdgarten Naturwaren
Tengstrasse 31
80796 München

Landmann’s Bio-Markt
Barer Strasse 54-56
80799 München