Ersatz für das Hühnerei: proteinhaltige Pflanzen - Absolut Bio

US-Forscher haben herausgefunden, wie Eier und Hühnerfleisch durch pflanzliche Proteine ersetzt werden können. Omeletts, Kekse und andere Lebensmittel werden im Forschungslabor hergestellt – ganz ohne das herkömmliche Ei. Das erste Produkt ist schon auf dem Markt: „Just mayo“ heißt die eierfreie Mayonnaise, die zu kaufen ist. In der Forschung werden proteinhaltige Pflanzen nach molekularen Gemeinsamkeiten mit Hühnereiern untersucht. Es wurden schon 1500 Pflanzenarten analysiert, darunter 11 Treffer. Eine der Pflanzen ist die Bohne. Sie ist nachhaltig, und das Produkt zum Schluss billiger als das gewöhnliche Ei.

Ein Fertigteig für Cookies ohne Ei ist in Planung, außerdem auch eierloses Rührei. Der Ei-Ersatz scheint im Trend zu liegen – auch in Amerika ernähren sich immer mehr Menschen vegetarisch oder sogar vegan. Viele Menschen fordern bessere Haltungsbedingungen für die Hühner. Die Idee des Ei-Ersatzes ist daher sehr willkommen. Vor allem, wenn die nachhaltigere Alternative zum Ei sogar günstiger ist. Auch die Vogelgrippe wäre mit dem Ei-Ersatz aus der Welt. Das einzige Problem sind wohl die Menschen, die Ei aus Überzeugung gerne essen und nicht darauf verzichten wollen. Die Eierlobby kann sich den Übergang zum pflanzlichen Ei gar nicht vorstellen. In Kalifornien versucht man sogar, Hühnerfleisch zu ersetzen. Hergestellt aus pflanzlichem Protein.

Bildquelle: PhotoDaniels – Fotolia