Leckere Ministollen zur Adventszeit - Absolut Bio

Es ist wieder so weit: Weihnachten steht vor der Tür. Höchste Zeit, um endlich wieder Kekse zu backen und Stollen zu genießen. Fehlen darf dieses Jahr auf keinen Fall der Mini-Christstollen. Schnell gemacht und sehr lecker!

Zutaten

  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 50 g Korinthen
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Mehl (je nach Belieben auch Dinkelmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Zucker/Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Rum
  • 1 Ei
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • Marzipan je nach Belieben
  • Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung

Zitronenschale, Korinthen und Mandeln in einer Rührschüssel vermengen. Das Mehl und das Backpulver mischen und auf die Korinthen und Mandeln geben. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls nötig, kann der Teig auch mit den Händen geknetet werden. Den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu bleistiftdicken Rollen formen. Wer mag, kann eine Kuhle in den Teig formen, um die rohen Stollen mit Marzipan zu füllen. Die Stollen auf ein Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 12 Minuten backen. Wer die Stollen etwas feuchter haben möchte, kann sie schon nach 10 Minuten heraus nehmen. Die fertigen Stollen mit Puderzucker bestreuen und in ca. vier Zentimeter lange Stücke schneiden. Guten Appetit!

Foto: hjschneider – Fotolia