Naturata: Mit Dinkel-Produkten Gutes tun - Absolut Bio

Die Naturata AG sorgt mit einer Spendenaktion nicht nur dafür, dass sich die Kunden ihrer hochwertigen Dinkel-Produkte etwas Gutes tun, sondern auch den Kindern der Waldorfschule in Mannheim.

Laut einer Pressemeldung der Firma Naturata AG gehen ab August 2011 33 cent pro gekaufter Penne-, Spirelli und Spaghetti-Packung von Naturata an die Freie Interkulturelle Waldorfschule in Mannheim. In Zusammenarbeit mit dem Großhändler Weiling, der rund 850 Bio-Supermärkte in ganz Deutschland beliefert, soll den Ganztagsschülern so eine vollwertige Ernährung ermöglicht werden.

Die Naturata-Dinkel-Spendenaktion

Ziel der Spendensammlung sind 20 000 €, dazu werden 60 000 Dinkelnudel-Packungen in Umlauf gebracht, die mit einem Aufkleber gekennzeichnet sind, der auf die .Aktion „33 cent für mehr Toleranz und ein Kinderlächeln“ aufmerksam macht.

260 Schüler besuchen die Ganztagsschule in Mannheim  und mit dem Geld, das die Aktion eintreiben soll, möchte das Schulamt einen professionellen Kombidämpfer sowie weitere notwendige Küchengeräte finanzieren. Den Kindern soll so täglich ein gesundes, vegetarisches Essen vorgesetzt werden, das ihren unterschiedlichen Kulturen entspricht.

Die Idee dieser Spendenaktion hat der Naturata AG auf Anhieb gefallen. Der Naturata AG-Vostand Dr. Markus Kampf sagt, er freue sich auf das Projekt und hoffe, dass sich viele engagieren werden.

Über die Naturata AG

Die seit 1976 bestehende Natura AG ist führender Anbieter hochwertiger Naturprodukte und hat es sich zum Ziel gemacht biologische Lebensmittel zu verkaufen, deren Anbau die Umwelt fördern.
So vertreibt das Unternehmen erfolgreich über 300 Produkte, die weltweit in 30 Länder exportiert werden. Die Mehrzahl der Naturata-Produkte sind obendrein nach Demeter zertifiziert: Für ein gesundes Miteinander von Mensch und Natur.