Probiotische Joghurts werden überschätzt - Absolut Bio

Der Trend, probiotische Joghurts zu konsumieren, ebbt nicht ab. Trotzdem ist die Wirkung sehr umstritten. Es ist bisher nicht nachgewiesen worden, inwiefern die probiotischen Lebensmittel wirken. Experten sind sich nur in einem Punkt einig: Man kann auch ohne den Konsum dieser Produkte gesund leben.

Auch wenn rein statistisch gesehen die Einnahme von probiotischen Joghurts Durchfall lindert oder die Dauer einer Erkältung vermindert, nicht jeder Mensch spricht gleichermaßen auf ein Produkt an. Außerdem ist in den meisten Fällen nicht nachgewiesen, ob die probiotischen Joghurts tatsächlich gesundheitsfördernd sind. Und selbst wenn die Produkte probiotische Bakterien enthalten, ist deren Konzentration so gering, dass sie keine Wirkung zeigen.

Forscher gehen außerdem davon aus, dass probiotische Präparate erst dann zu einer Therapie genutzt werden können, wenn sie nicht mehr frei verkäuflich im Supermarkt stehen. Denn dann haben die Substanzen Nebenwirkungen und ein Arzt muss festlegen, in welchen Mengen die probiotischen Produkte eingenommen werden dürfen.

Jeder Mensch ist mit anderen Bakterien besiedelt. Da die Eigenschaften von probiotischen Lebensmitteln unterschiedlich sind, ist ein positiver Effekt nur für einen bestimmten Bakterientyp nachgewiesen. Nicht alle probiotischen Bakterienstämme entfalten diese Wirkung. Was bei manchen Menschen eine positive Wirkung zeigt, kann für andere sehr schädlich sein.

Foto von: HLPhoto – Fotolia