Selleriepüree auf Lauchgemüse - Absolut Bio

Dieses Essen ist eine wahre Vitaminbombe und deswegen genau richtig in der kalten Jahreszeit, wenn man all den bösen Viren und Bazillen trotzen muss!

Wer seinem Immunsystem also einen Kick geben möchte, sollte vermehrt auf vitaminreiches Gemüse wie Lauch und Sellerie zurückgreifen. Da kommt dieses Rezept natürlich grade recht.

Zutaten für 4 Personen:
– 1kg Sellerie
– 1 mehlig kochende Kartoffeln
– 1 EL Majoran, getrocknet
– 1 EL Gemüsebrühepulver
– 1 kleine Chili, fein gehackt
– ¼ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
– ¼ TL Kümmelsamen, ganz
– 80g Butter
– 2 Stangen Lauch
– ¼ TL Anissamen
– ¼ TL Cuminsamen
– ½ TL Salz
– schwarzer Pfeffer, gemahlen
– 1 TL Majoran, getrocknet
– 50 ml Sahne
– Saft einer halben Zitrone

Den Sellerie und Kartoffel schälen und danach llein schneiden.
In 750 ml Wasser zusammen mit dem Majoran, der Gemüsebrühe, Chili, Pfeffer und Kümmel ungefähr 35 bis 40 Minuten kochen. Dann das überschüssiges Wasser abgießen, etwa 60 g Butter hinzu fügen und alles pürieren.
Den Lauch in Ringe schneiden. 20 g Butter in der Pfanne zusammen mit Anis und Cumin erhitzen, den Lauch kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und rund 10 Minuten bei geschlossenem Deckel garen lassen. Dann die Sahne angießen, mit Zitrone abschmecken und alles leicht einkochen lassen.
Das Lauchgemüse auf Tellern anrichten und das Selleriepüree daneben drappieren. Besonders hübsch sieht es aus, wenn man es mit dem Spritzbeutel dazu gibt.