Umweltfreundliches Heizen - so geht es - Absolut Bio

Der stetig wachsende Energiebedarf sorgt dafür, dass die Preise für Kohle, Erdgas und Öl fortwährend in die Höhe schnellen und so manchem Hausbesitzer steht beim Gedanken an den herannahenden Winter der kalte Schweiß auf der Stirn. Fossile Brennstoffe sind kaum noch zu bezahlen und die meisten Menschen sparen wo sie nur können. Deshalb ist es an der Zeit, sich nach Alternativen bei der Wärmeversorgung umzusehen.

Lassen Sie die Sonne in Ihr Haus

Solarthermie heißt das Zauberwort. Viele kennen sicher noch die einfache Funktionsweise einer Gartendusche, die im Prinzip nur aus einem schwarzen Wasserfass und einem Schlauch besteht. Das Wasser im Fass erwärmt sich durch die Sonne und bereitet bei Bedarf ein wohlig warmes Duschvergnügen. Etwas ausgefeilter ist der Vorgang beim Heizen mit Solarthermie-Kollektoren. Diese werden aufs Dach montiert und ziehen auf Grund ihrer schwarzen Farbgebung die Sonne besonders stark an. Des Weiteren läuft im vorhandenen Kreislauf ein Wasser-Frostschutz-Gemisch, welches durch die Sonne auf bis zu 95 Grad Celsius erhitzt wird. Die entstehende Wärme wird dann über einen sogenannten Wärmetauscher in den Solarspeicher oder Pufferspeicher gespeist. Hier wird die Wärme gespeichert und diese macht Ihr Zuhause auch dann noch wohlig warm, wenn die Sonne mal nicht scheint.

Leben von und mit der Natur

Das Heizen mit Biomasse wird auf Grund seiner klima- und umweltfreundlichen Verbrennung immer mehr zum Trend. Biomasse definiert dabei alles, was durch Tiere, Pflanzen und den Menschen an organischer Substanz vorhanden ist. Die Vorteile einer Biomasseheizung liegen klar auf der Hand. Zum einen wissen die Verbraucher die hohe Zuverlässigkeit und ein komfortables Bediensystem des Heizkessels zu schätzen, zum anderen die Umweltfreundlichkeit. Bei der Verbrennung von Biomasse werden nämlich nur geringe Mengen an CO2 an die Umgebung abgegeben. Auch Nachhaltigkeit wird bei dieser Art zu Heizen groß geschrieben. Die benötigten Brennstoffe wachsen nach und können regional vor Ort geliefert werden. So entfallen auch lange Transportwege.

Umweltfreundlich Heizen lohnt sich

Verheizen Sie nicht Ihr Geld, sondern machen Sie sich unabhängig von den großen Energielieferanten und finden Sie aus einer riesigen Vielfalt von Angeboten die richtige Heizung für Ihren ganz persönlichen Bedarf. Der Markt an Erneuerbaren Energien bietet große Potenziale und der Einbau einer Biomasseheizung wird durch Bund, Länder und Kommunen gefördert.

Artikelbild: jopri-foto – Fotolia