Was ist Luxus? Alternativ leben im Bauwagen - Absolut Bio

Denke ich an bewusstes, konsequentes Leben nach ökologischen Gesichtspunkten, dann fallen mir sofort Bauwagenplätze und ihre Bewohner ein. Sie leben mit der Natur, selbst mitten in der Stadt schaffen sie kleine grüne Oasen. Sie bauen Gemüse und Blumen an, besitzen ein umweltfreundliches Kompostklo und gewinnen den Strom aus Sonnenkollektoren. Ihr mobiles Zuhause bauen sie eigenhändig, mit natürlichen Materialien.

Eine Alternative für jeden?

Du interessierst dich für alternative Lebensformen? Du bist genervt von teuren Mieten, der Anonymität in Großstadthäusern, und dir fehlt der direkte Kontakt zur Natur?

Du solltest wissen: Das Leben im Bauwagen geht nicht einher mit Luxus und Überfluss. Bauwagen und ausgebaute Lkws bieten nur Platz für das Nötigste. Über begehbare Kleiderschränke und riesige Flatscreens lächeln die Bewohner nur – sie verzichten gern auf teure Bekleidung und Statussymbole, sie bevorzugen den direkten Kontakt zur Natur und zueinander. Bei gutem Wetter gibt es Open-Air-Kino, Romantik an der Feuertonne und gemeinschaftliches Essen im Freien. Für Bauwagenbewohner ist es Luxus, selbstbestimmt zu leben.

Das Leben im Bauwagen ist leider nicht überall gestattet: Wer sich für das Leben im Wagen entscheidet, muss sich auf zähe Verhandlungen mit Städten und Gemeinden einstellen, auf zeitlich begrenzte Verträge. Bieten Mietwohnungen dir mehr Sicherheit? Auch hier lauern viele Gefahren in Form von Mieterhöhung, Kündigung wegen Eigenbedarf oder fiese Nachbarn, die du dir nicht aussuchen kannst.

Inhaber des Fotos: gina191 – Fotolia