Eine Wärmedämmung für das Eigenheim – das gibt es zu beachten