Be Bio - Pflege für Ihre Haut - Absolut Bio

Eine individuell auf den Hauttyp abgestimmte Pflege ist die Grundlage für schöne, glatte Haut. Daneben spielt auch die Ernährung eine große Rolle für die Hautgesundheit. Besonders wichtig ist der tägliche Verzehr von biologischen Produkten, um die Haut mit allem zu versorgen, was sie zum Schönbleiben benötigt.

So wichtig sind Zink, Biotin & Co

Nehmen wir zu wenig Zink mit der Nahrung auf, macht sich das meist sehr rasch bemerkbar: Verletzungen benötigen länger, um abzuheilen und die Haut wirkt sehr fahl. Ein ausgeglichener Zinkspiegel hingegen wirkt sich positiv auf die Wundheilung – unter anderem auch von Pickeln – aus und frischt die Haut sichtbar auf. Um die Zinkversorgung sicher zu stellen, sind Hülsenfrüchte wie Linsen, aber auch Käse und Haferflocken besonders gut geeignet. Biotin, also Vitamin H, ist vor allem in Spinat enthalten. Es fördert die Bildung neuer Hautzellen und kann dazu beitragen, unreine Haut zu bekämpfen. Damit die Haut vital und frisch aussieht, benötigt sie außerdem Folsäure, die unter anderem in Tomaten, Erdbeeren oder Spargel vorkommt. Auch Salz, welches mit Folsäure angereichert wurde, ist im Handel erhältlich. Eisen ist für die Sauerstoffversorgung der Haut unerlässlich. Eisenhaltige Lebensmittel sind zum Beispiel Radieschen sowie Fleisch und Geflügel.

Wichtig: Antioxidantien

Freie Radikale spielen für den Alterungsprozess der Haut eine wichtige Rolle. Es handelt sich um aggressive Sauerstoffverbindungen, die das Erbgut schädigen und zur Bildung von Falten und Pigmentflecken führen. Zur Entstehung der freien Radikale kommt es insbesondere durch UV-Strahlung. Grundsätzlich gilt daher: Wer sich Zeit seines Lebens häufig ungeschützt der Sonne ausgesetzt hat, hat früher mit Falten und Altersflecken zu kämpfen. Antioxidantien können hier Abhilfe schaffen, denn sie fangen die freien Radikale ab und machen sie unschädlich. Die meisten Antioxidantien stecken in Obst und Gemüse, vor allem in Äpfeln, Beeren, Bohnen und Kartoffeln. Auch der regelmäßige Verzehr von Nüssen ist zu empfehlen.

Den Speiseplan entrümpeln

Natürliche Lebensmittel sind nicht nur gut für die innere Gesundheit, sondern auch für die Haut. Es lohnt sich, den Speiseplan genau unter die Lupe zu nehmen, um Fast Food, Fertiggerichte und Süßigkeiten gegen wertvolle Nahrungsmittel zu ersetzen. Belohnt werden Sie durch ein verbessertes Wohlbefinden und ein glattes, gleichmäßiges Hautbild.

IMG: Bochkarev Photography – Fotolia