Veganz: Erster Veganer Supermarkt Europas in Berlin - Absolut Bio

Veganz ist als erster veganer Supermarkt Europas im Sommer in Berlin eröffnet worden und hat sich inzwischen zu einem beliebten Treffpunkt für Veganer, Bio-Fans und andere Neugierige entwickelt.

[youtube GqQHeRJKjEY]

Veganz kann sich als erster Supermarkt Europas mit einem Vollsortiment veganer Produkte behaupten. Neben Lebensmitteln erhält der Kunde auf 250 Quadratmetern hier auch vegane Tiernahrung, Kosmetik– und Hygieneartikel und kann sich nach dem Einkauf direkt im integrierten Café entspannen. Inzwischen zieht das Veganz nicht nur Veganer und Vegetarier zum Einkauf an, sondern lockt mit dem modernen und gemütlichen Ambiente und dem einzigartigen Sortiment auch viele Neugierige, die die unbekannten Produkte testen oder sich mit veganen Cupcakes oder Smoothies im Café verwöhnen lassen wollen.

Veganz Supermarkt – Hundertprozentig vegan

Das Herz aller Veganer in Berlin dürfte höher schlagen, wenn sie durch die Regalreihen des Veganz schlendern. Etwa 6000 rein vegane Produkte aus aller Welt werden hier zum Kauf angeboten. Darunter befinden sich zahlreiche Artikel, die sonst nirgends in Deutschland so einfach erhältlich sind, wie zum Beispiel die Tofurky-Tiefkühl-Pizza aus den USA. Mit über 90%-igem Anteil an Bioprodukten und einem reichen Angebot an frischem Obst und Gemüse aus regionalem Anbau kann das Veganz ebenso alle Bio-Fans und Umwelt-Freunde überzeugen. Auch Allergiker finden hier diverse laktose- und glutenfreie Lebensmittel, sodass sich auch für diese Kunden das lästige akribische Studieren der Inhaltsstoffe endlich erledigt hat.

Hoher Preis für das vegane Vollsortiment?

Die Preise im Veganz fallen recht unterschiedlich aus. Besonders die importierten Waren sind teilweise recht hochpreisig, wohingegen die Produkte, die man sonst im Bio-Markt erhält, im Vergleich nicht teurer sind. Man kann hier also getrost seinen Wocheneinkauf erledigen, ohne überteuerte Preise zu bezahlen, und kann sich dabei sicher sein, qualitativ hochwertige Waren zu erhalten, die garantiert rein pflanzlich sind und ohne Tierversuche entwickelt wurden.

Spezielle Produkte und besonderes Ambiente

Ein umfangreicher Früchtebasar lädt mit einem großen Angebot an Nüssen und Trockenfrüchten zum Selbermischen ein und verstärkt damit auch den individuellen und kundennahen Charakter des Veganz. Mit dem modernen Design und gemütlichen Ambiente wirkt der Supermarkt besonders einladend und hebt sich dadurch auch in der Optik stark von konventionellen Supermärkten ab. Durch das integrierte Café, das im Sommer auch bequeme Sitzmöglichkeiten im Außenbereich bietet, erinnert das Veganz eher an einen erholsamen Treffpunkt für die Freizeit als an einen anonymen Einkaufsmarkt.

Das Veganz befindet sich in der Schivelbeiner Straße 34 in 10439 Berlin und hat Montags bis Samstags 8-21 Uhr und Sonntags von 8-17 Uhr geöffnet.