Daran erkennen Sie echten Bio-Tee - Absolut Bio

Immer mehr Menschen achten bei ihrem Einkauf nicht nur auf die Qualität und den Preis der Produkte, sondern legen auch Wert auf eine nachhaltige Herstellung. Hinzu kommt der Anspruch an Lebensmittel, die sozial verträglich hergestellt wurden und frei sind von Pestiziden und anderen Rückständen. Dies gilt zunehmend auch für Tee, häufig mit Pestizidrückstände belastet ist, wenn er konventionell hergestellt wurde. Entsprechend wächst der Markt für Bio-Tee. Doch woran erkennen Verbraucher, dass es sich um ein Bio-Produkt handelt?

Im Dschungel der Bio-Anbieter

Das Angebot an Bioprodukten wächst Jahr für Jahr, sodass es für den Verbraucher immer schwieriger wird, sich zu orientieren. Aus diesem Grund führte die Bundesregierung ein einheitliches Zertifikat ein, welches den ökologischen Anbau garantiert. Es ist unerheblich, ob biologischer oder ökologischer Anbau betrieben wurde, da beide Bezeichnungen nur für Bio-Produkte verwendet werden dürfen. Jedoch muss einer dieser beiden Begriffe auf die Verpackung gedruckt sein, es reicht nicht aus, dass von Kontrollen oder einer umweltschonender Produktion die Rede ist! Daher darf das Wort „Bio“ nur dann verwendet werden, wenn es sich auch um ein echtes Bio-Produkt handelt. Das EU-Siegel gibt zusätzliche Gewissheit.

Das EU-Bio-Siegel

Dieses Siegel wird durch das grüne Blatt gekennzeichnet, welches aus mehreren Sternen besteht. Das Bio-Siegel erhalten alle Hersteller, die unter anderen keine chemischen Pflanzenschutzmittel verwenden, keine bis wenig Zusatzstoffe hinzufügen, keine Gentechnik verwenden und für Nachhaltigkeit sorgen. Hinzu kommen die regionalen Bio-Siegel, die von den jeweiligen Bundesländern vergeben werden. Wenn biologisch hergestellter Tee nicht aus der EU stammt, kann er trotzdem über ein EU-Siegel verfügen. Sie unterliegen den gleichen Bedingungen und Kontrollen wie Produkte aus der EU. Daher ­erhält auch beispielsweise ­japanischer oder chinesischer Tee dieses Bio-Siegel, wenn Sie die ökologischen Anforderungen erfüllen. Dann müssen die Produzenten von der Ernte des Tees bis zum Verkauf den Weg zurückverfolgen können.

Gesunder Teegenuss

Um beim Kauf von Bio-Tee sicher zu gehen, dass es sich um ökologisch hergestellten Tee handelt, sollten Verbraucher am besten auf das Bio-Siegel der EU achten. Gerade bei Tee besteht die Gefahr bei konventionellem Anbau, dass Pestizidrückstände im Tee vorhanden sind. Eine Lieferung kann von unterschiedlichen Lieferanten stammen, sodass nicht mehr nachvollzogen werden kann, wer welche Qualität liefert. Ein Bio-Siegel schützt Verbraucher und garantiert einen gesunden Teegenuss! Weitere Informationen zum Thema Tee finden Sie zum Beispiel auf tee-laden.org.

Foto von: eAlisa – Fotolia